Die Geschichte der Jiu-Jitsu Abteilung

Am Mittwoch, den 11. September 1975 , hatte  Heinrich Arians  mit Absprache des 1. Vorstzitzenden  Herrn Heinz Uden eine Jiu-Jitsu Gruppe  beim MTv Hohenkirchen ins Leben gerufen.

 

Der Zuspruch am ersten Abend war viel versprechend ca. 50 Leute kamen zum ersten Training. Diese Abteilung leitete er über 25 Jahre in Hohenkirchen aus.

Auf Grund der Einführung einer Abteilungsordnung sowie die Wahl um den Abteilungsvorstand, wurde am 17. Juli 2001 die  Wahl durchgeführt .

Der  neue  Vorstand wurde durch den 1.Vorsitzen des MTv  Herrn Bernd Curdop bestätigt er gratulierte das 9 Köpfige Team was sich wie folgt zusammensetzte.

1. Vorsitzender  Erich Perl                   

2. Vorsitzender Manfred Hasse

Jugendwartin Sabrina Perl                   

Kassenwartin  Silvia Hasse

Gerätewart Jens Agena-Mehlhardt      

Presswartin Petra Perl

Kassenprüfer Gabriele Folkers              

Trainerobmann Mathis Dorn

Als Begründer der Abteilung wurde Heinrich Arians  zum Ehrenpräsident ernannt. Der als das Ergebnis feststand, dieses aber kategorisch und  danken abgelehnt hatte. Tage später tratt Heinrich Arians aus  dem MTv- Hohenkirchen aus.

Wegen Unstümigkeiten eines Mietvertrag einer neuen Trainingsstätte verließ Herr Erich Perl mit 80 Aktiven Jiu-Jitsu Kämpfer zum 01. April 2006 den MTv- Hohenkirchen. Der Vorstand des MTv-Hohenkirchen konnte Ralf Dowedeit , Jens Arians & Rolf Becker als Trainer der Abteilung gewinnen. Diese drei leitete bis zu 10. September 2009 die Abteilung.

Am 11.September wurde die Abteilung an Christian Arians mit vier Schüler übergeben. Momentan trainern die Schüler von 3 bis 56 Jahren in drei Jiu-Jitsu  Gruppen und eine Sport Kenjtsu Gruppe  jeden Freitag von 16 :30 bis 21:30 mit viel Spaß & Freude.

Verein

Verband

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Budo Club Hohenkirchen