Nachrichten

Jiu-Jitsu Prüfung am10.12.2017 in Hohenkirchen

 

Nach 4 Stunden Prüfungszeit konnte der heutige Prüfer Renschi Manfred Schlößer 5. Dan JJ  sowie Dojoleiterin Michaela Arians 1. Kyu JJ  die verdiente Urkunde übergeben.

dabei haben die Schüler Emily Meyer, Ben Behrens, Tammo Becker, Janto Gerdes, Noah Becker, Lasse Knust, Benje Keithahn, Elias Wagner, Thees Jakobs, MartenRothert sowie Barbara Marquardt die erste Prüfung (weiß/gelb Gurt) bestanden.

Den Gelbgurt bestand Mathis Wragge.

Jaqueline Syben & Luca Tim Erdwiens errangen den gelb /orange Gurt.

Den Orange Gurt erhielten die beiden Brüder Jan Leon & Tim Lucas Marquardt.

Kea Lukaja Arians die Tochter vom Meister erhielt die Urkunde für den grün Gurt. Die höchste Schülergrad Prüfung am Tage legte Stephan Laue  zum  3. Kyu (blau Gurt) ab. 

 

 

Deutsche Jiu-Jitsu Meisterschaft in Hohenkirchen am 18.November 2017

 

Der Weg war zur deutschen Meisterschaft nicht so weit, der eine oder andere hatte ein Heimvorteil, den er auch genutzt hatte.

 

Den Deutschen Meister Titel  im Einzelkampf erkämpften sich die Schüler

Viviane Sill (H), Jelke Meyer (H), & Jan Ole Heidemann (H) in ihrer Gewichtsklasse für sich.

 

Das kleine Finale konnte die Schüler

Monique Syben (H), Sarah Schade (W), Mathis Wragge (H), Tim Marquardt(W) &  Mahmut Elsen (H)

gewinnen und dürfen sich mit recht deutscher Vizemeister im Jiu-Jitsu nennen.

 

Im kleinen Finale verloren die Schüler

Jaqueline Syben (H), Lisa Cordes (H), Luis Cartensen (H), Connor Agena (H), und Jantje Dirks (H) sowie  Alina-Sophie Agena (H)

und belegten den 3. Platz.

Tjeede Dirks(H), belegte bei einem starken Starterfeld einen guten 4. Platz. 

Am Ende des Turniers konnten die Schüler im Teamkampf einen 1.Platz / zwei  2. Plätze erkämpfen.

Die Betretung der Kämpfer hatten Kea Arians & Babara Marquardt übernomme.

Bodo Heidemann, Ralf Dowedeit & Christian Arians haben vor Ort das Kampfrichterwesen unterstützt.

 

 

Ein besonderer Dank geht an den Sponsor für die Teamkämpfe

 Friseur Christian Neels

 

Europameisterschaft der IMAF in den Niederlanden am 14.&15. Oktober 2017

Die Schüler machten sich auf den Weg Richtung Landgraf in den Niederlanden um  an der der IMAF Europameisterschaft,

mit den Nationen Schweden, Irland, Polen und Niederlanden zu messen.

Den Europameister Titel  im Einzelkampf behaupten die Schüler

Jelke Meyer (H), Mahmut Elsen (H), Jan Ole Heidemann(H) und Tim Marquardt(W)

in ihrer Gewichtsklasse für sich.

Das kleine Finale konnte die Schüler

Connor Agena (H), Malte Remmers(W) und Jantje Dirks (H)

gewinnen und dürfen sich mit recht Vizeeuropameister im Jiu-Jitsu nennen.

 

Den dritten Platz auf dem Treppchen belegten die Kämpfer

Tjeede Dirks(H), Mike Laue(H), Kea Arians(H) und Alina-Sophie Agena (H).

 

Der Ausrichter wurde durch das Personal Maja Agena und Michael Eden im Kampfgericht  unterstützt. Die beiden eingeteilte und geschulten Coaches Michaela Arians, Babara Marquardt standen allen Kämpfern mit Tat und Rat an der Tatami zur Seite.

 

Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren

Steinmetz Uwe Oetken, Bauunternehmen Ralf Dowedeit, Friseur Christian Neels, Anja und Martin Schulte,

Metallbau Michael Günther und den MTV Hohenkirchen,

mit deren Spenden und Unterstützung die Teilnahme an diesem besonderen Ereignis realisiert werden konnte.  

Schülergrad Prüfung in Wittmund am 21. Juni 2017

Schülergrad Prüfung in Hohenkirchen am 17. Juni 2017

 SAKURA CUP in Moordorf  10 Juni 2017

Am letzten Samstag bewiesen sich die Schüler des Budo Club Hohenkirchen / Wittmund beim Sakura Cup in Moordorf. Diese Meisterschaft war das dritte Sichtungs Turnier für die Europa Meisterschaft die im Oktober in Holland stattfindet. Alle haben sehr gute Leistungen gezeigt. Ausgezeichnet wurde Christian Arians mit einer Ehren Urkunde für praktische und theoretischem Wissen der Leistungen im Budo ,Bujutsu und Bugei. Als Kamfrichter und für das Kampfgericht waren Christian Arians, Ralf Dowedeit, Jens Arians, Michael Eden und Lena Gent aktiv.

Platzierungen:

  1. Platz: Lennart Harlfinger, Malte Remmers, JelkeThies Meyer, Mahmut Elsen und Jan Ole Heidemann
  2. Platz: Ben Oke Arians, Anna-Sophie Arians, Sarah Schade, Kea Arians, Viviane Sill, Henrik Harlfinger, Conner Agena, Tim Lucas Marquardt, Alina-Sophie Agena,
  3. Platz: Jaqueline Syben, Jantje Dirks, Tyler Agena,
  4. Platz: Monique Syben,  und Mike Laue                                                                                    Auch zum Teamkampf stellten sich Kea Arians, Alina-Sophie Agena und Ronja Kruse ( BC Südbrookmerland) und belegten den ersten Platz. Sowie Mahmut Elsen, Jan Ole Heidemann und Tim Lucas Marquardt. Den Zweiten Platz holten sich Jantje Dirks, Sarah Schade und Maret Schauderna (Kuntao Schortens). Einen Dritten Platz belegten Jelke Thies Meyer, Conner Agena und Tyler Agena

IMAF Betreuerlehrgang am 02.06.2017

Wir waren mit einigen Eltern am Betreuerlehrgang der IMAF in Emden, an diesen Abend wurden uns die Tätigkeit einers Betreuers  erklärt . So das wir für die Europameisterschaft in den Niederlanden für unsere Kämpfer gut gerüstet sind. Die neuen Betreuer sind Maya Agena, Babsy Marquwardt,Stephan Laue, Michael Eden sowie  Michaela & Christian Arians

Das Heinrich Arians Jiu-Jitsu Gedenk Turnier 2017 in Hohenkirchen

Dieses Turnier  wurde zum Gedenken des Großmeister Heinrich Arians 7. Dan JJ der Urvater der, das Jiu-Jitsu  am 13.09.1975 im Wangerland  & am 04.08.1977 in Wittmund  erstmalig vorgestellt sowie einmal in der Woche unterrichtet hatte.

 

Das Turnier hatte Christian mit seiner Frau Michaela  sowie das Team aus Hohenkirchen & Wittmund organisiert. Es waren 120 Kämpfer die aus 16 Vereinen stammen, am Start.

 

Die Ausbeutung des Veranstalters  war sehr groß  Im Baic Kampf  (der Boden Kampf)

Belegte Joana Antons & Conner Agena  den 1. Platz.

Den 2. Platz erkämpften sich Marlene Mai, Mathis Wragge, Lennart & Henrik Harlfinger.  

Den dritten Platz auf dem Treppchen in diesem Kampfmodus erreichte Anna-Sophie Arians, Noah Becker & Lasse Knust,

 

Die erfahrenden Kämpfer haben sich  gemessen.

Das Ergebnis  im Jiu-Jitsu Kampf:

1. Platz Kevin Antons, Jelke Thies Meyer, Jan Ole Heidemann, Tim Lucas Marcquardt  Malte Remmers sowie Jantje Dirks

2. Platz  Sunkte Buß, Mahmut Elsen, Tjark Bölkow, Sarah Schade, Kea Arians &  Viviane Sill

3. Platz  erkämpften sich Monique Syben, Lisa Cordes, Jantje Dirks, Jan Leon Marcquardt & Kiano Tuinmann.

 

Bei guter Leistung und starken Starterfeld rutschten Tjeede Dirks, Mike Laue, & Jaqueline Syben am Treppchen knapp vorbei.

 

Am Ende hatten haben die Schüler sich im Teamkampf nochmal gemessen und sicherten sich  bei den Schülern Mädchen den 1. & 2. Platz.

Die Schüler Jungen den 1.  den 3 & 4. Platz .

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Budo Club Hohenkirchen Wittmund